Þú ert hér:Forsíða/Bókabúð/Der Fuchs hat Hunger

Der Fuchs hat Hunger

Höfundar: Njörður P. Njarðvík, Karl Jóhann Jónsson

Er treibt sich am See herum, auf der Suche nach Futter. Da trifft er so allerlei Tiere, die er versucht zu jagen. Doch das geht ziemlich schief, denn sie finden einen Weg, ihm zu entkommen. Die kleine Sigga sagt ihm sogar, dass er in der Stadt nichts zu suchen hat. Sie sagt ihm, dass es im Norden ein sogenanntes Fuchsland gibt, und dort sei es viel besser für ihn.

Njörður P. Njarðvík erzählt hier die eindringliche Geschichte vom Fuchs, der vom Weg abgekommen ist. Die Zeichnungen von Karl Jóhann Jónssons verleihen der Geschichte Flügel.

Verð 1.490 kr.

Gerð SíðurÚtgáfuárVerðMagn
Mjúkspjalda282016 Verð 1.490 kr.

Eftir sama höfund