Þú ert hér://Lebende erde

Lebende erde

Höfundur: Ari Trausti Guðmundsson

Eine Lesereise durch die Geologie Islands.

Dank der vielen Vulkane und des größten Gletschergebiets Europas fasziniert Island Wissenschaftler und wissenschaftlich Interessierte gleichermaßen. Lebende Erde bietet einen engagierter Überblick über die geologische Geschichte Islands und ihrer Naturwunder. Dieses Buch bietet ihnen außerdem eine zugängliche Einführung in Islands Gesteine und Minerale, den dynamischen, marinen Lebensraum und die klimatische Geschichte.

Der Rückgang der Gletscher und anderer klimatischer Erscheinungen in Island sind von globalem Interesse und so stellt sich unweigerlich die Frage für saubere, erneuerbare Energiequellen – ein Feld, in dem Island eine prominente Rolle spielen kann.

Ari Trausti Guðmundsson (b. 1948) studierte an den Universitäten in Oslo und Reykjavík (Háskóli Íslands) mit den Schwerpunkten Geophysik und Geologie. Er publiziert in vielfältiger Weise, u.a. hat er etwa zwanzig Bücher über die isländische Natur, Ökologie und Umweltfragen sowie das Wandern und Bergsteigen in Island verfasst.

Halldór Kjartansson (1941–2005) studierte Geologie in Göttingen mit Schwerpunkt Geochemie. Danach arbeitete er zunächst als Geologe in Island, wandte sich aber zu Beginn der 1970er Jahre der Lehre der Geologie zu, bei der er zeitlebens blieb. Zusammen mit Ari Trausti Guðmundsson hat Halldór Beiträge über die Geologie Islands für das isländische Fernsehen verfasst.

Verð 4.865 kr.

Gerð SíðurÚtgáfuárVerðMagn
Mjúkspjalda4082014 Verð 4.865 kr.
Vörunúmer: Á ekki við

Sækja í verslun: Frítt

Sendingargjald: Frá 590 kr.

Flokkar: / / / /

Eftir sama höfund